瑞士

所有商品 7
最近 4 周 4
最近 2 周 0
最近 1 周 0
5

Schweiz Pionierbajonett M 14 .

Einseitig gekehlte Sägerückenklinge mit unleserlichem Hersteller, vernickeltes Stahlgefäß mit Holzgriffschalen, Lederscheide mit Koppelschuh, dieser rückseitig mit Hersteller. Getragen, aber noch sehr gut erhalten. Zustand 2
392358
欧元 350,00
5

Faschinenmesser Eidgenössische Ordonnanz M 75/15.

Es handelt sich hierbei um ein jüngste Faschinenmesser schweizerischer Ordonnanz. Schwere Klinge mit Sägerücken, auf der Fehlschärfe der Hersteller "Waffenfabrik Neuhausen" und Schweizer Abnahmestempel, auf der gegenüber liegenden Seite die Nummer "4809016", brüniertes Stahlgefäß, zweifach vernietete Holzgriffschalen, brünierte Stahlscheide, mit Koppelschuh, dieser rückseitig mit Herstellerstempel versehen. Sehr seltene Waffe in gutem Originalzustand. Zustand 2
Das Faschinenmesser 75/15 wurde 1933 letztmals und nur noch an Rekruten der Sanität und Feldpost abgegeben.
391443
欧元 550,00
5

Schweiz Faschinenmesser M 1842/52

Schwere Klinge mit Sägerücken, auf der Fehlschärfe der Hersteller "F. Hörster Solingen", auf dem Parierstück die Nummer "465" auf der anderen Seite "S" und auf der Fehlschärfe  Schweizer
Abnahmestempel, die Klinge recht sauber, Messinggefäß nach französischem Vorbild, das Stoßleder vorhanden, Schwarze Lederscheide mit Messingbeschlägen, komplett mit Koppelschuh, dieser rückseitig mit Hersteller- und Abnahmestempel versehen. Getragen, Zustand 2.
391429
欧元 400,00
5

Schweiz Pionierbajonett M 1887, nichtaufpflanzbare Ausführung für Sanitäter und Spielleute .

Unklare Herstellermarke "NE'JH.. S.I.G.", dazu Seriennummer "6443 93", auf der Parierstange "P 24" gestempelt, einseitige Hohlkehle, Sägerücken, gewaffelte Kunststoffgriffschalen, dreifach vernietet, schwarze Lederscheide mit Eisenbeschlägen, mit Lederriemen und Koppelschuh, noch sehr gut erhalten. Zustand 2

Viele der Pionierbajonette wurden umgeändert, dieses wurde jedoch ohne Aufpflanzvorrichtung gefertigt, wirklich ausgesprochen selten.
391387
欧元 500,00
6

Schweiz Kavallerie Mannschaftssäbel Ord. 1896/1902

Leicht gekrümmte Klinge mit breiter Hohlbahn, terzseitig auf der Fehlschärfe mit Hersteller "Waffenfabrik Neuhausen", quartseitig Nummer "18633 12", die Klinge leicht gealtert. Silbern nachgemaltes Stahlgefäß, der Griff beledert, die Fingerschlaufe fehlt. Schwarz lackierte Stahlscheide mit einem Ringband und beweglichem Tragering. Zustand 2-.

Gesamtlänge 99,5 cm.

357295
欧元 280,00
8

Schweiz Seitengewehr M 1887 für Sanitäter und Spielleute 

Ähnlich dem Pionierbajonett M1887. Schwere Klinge mit einseitiger Hohlbahn und Sägerücken, auf der Fehlschärfe der Hersteller "Neuhausen" und die Markierung "S.I.G. 4721 92", die Klinge nur leicht gealtert, möglicherweise alt repariert. Vernickeltes Gefäß mit dreifach vernieteten, gewaffelten Kunststoffgriffschalen, die Vernicklung nur leicht gealtert. Lederscheide mit vernickelten Eisenbeschlägen, mit Lederriemen. Zustand 2.

Viele der Pionierbajonette wurden umgeändert, dieses wurde jedoch ohne Aufpflanzvorrichtung gefertigt, wirklich ausgesprochen selten.
341580
欧元 550,00
9

Schweiz Jäger Hirschfänger M 1810

Breite Keilklinge, auf der Fehlschärfe mit Stempel "K". Einteiliges Griffstück aus Messing mit Aufpflanzvorrichtung, auf dem Griff eine Gravierte Waffen-Nr. "43." Gerade Parierstange. Schwarze Lederscheide mit Messingbeschlägen. Leicht getragen, Zustand 2. Selten.
267781
欧元 1.500,00