III. Reich Polizei: Großer Schellenbaum des Musikzuges der Schutzpolizei Hamburg Altona-Wandsbek

um 1938. Großer mehrteiliger Schellenbaum, komplett mit allen Teilen. Oben der preußische Adler, auf einer Zigarre mit Blitzen stehend. In seinem Schnabel haltend die Silberne Kordel mit dem Schellenbaumtuch, welches an einer Querstange hängt. Das Tuch aus grüner Seide, auf der Vorderseite der Hoheitsadler der Polizei in der neuen Ausführung ab 1936 in Metallfaden handgestickt, umlaufend silberne Fransen, seitlich mit 4 anhängenden Quasten. Darunter der große Stern, im Zentrum beidseitig graviert der preußische Hoheitsadler mit Hakenkreuz auf der Brust und der Devise "Gott mit uns". Darunter der große Halbmond (Mittelarm) mit 14 eingehängten Glöckchen und Sternen, der Halbmond auf der Vorderseite graviert mit der Bezeichnung: „POLIZEIPRÄSIDIUM ALTONA-WANDSBEK“. Rückseitig graviert „ÜBERREICHT VOM POLIZEI PRÄSIDENTEN PAUL KINKLER“. Graveur: „C.W.MORITZ“ und „ BERLIN.W. 1934“. Der Halbmond an beiden Enden ausgehend in einen Adlerkopf, daran anhängend die großen Schweife, links in den preußischen Farben schwarz/weiß, rechts in den Farben von Hamburg rot/weiß. Darunter die große Glocke mit aufgelegtem Eichenlaubkranz, mit 16 eingehängten Glöckchen und Sternen. Komplett mit der original Holzstange. Gesamthöhe 2,25 m . Der Schellenbaum zeigt durch bei Benutzung und die wechselvolle Geschichte leichte Gebrauchs- und Altersspuren, das Schellenbaumtuch hat einige wenige Silberfransen verloren. In gutem Gesamtzustand. Der Schellenbaum ist komplett zerlegbar und lässt sich dadurch auch problemlos transportieren.
Extrem selten, in über 30 Jahren ist dies erst der 3. originale und komplette Schellenbaum, den wir anbieten können.
Wir haben für das Stück einen soliden Fuß mit Haltehülse angefertigt, damit der Schellenbaum sicher aufgestellt werden kann.

Der Schellenbaum wurde in den Jahren 1933/34 für den Musikzug der Schutzpolizei Altona-Wandsbek angeschafft, welche damals beide noch zum Freistaat Preußen gehörte. Daher auch der preußische Adler auf dem Stern. Mit dem Gesetz von Gross-Hamburg von 1938 wurde Altona und Wandsbek zu Hamburg eingemeindet und bilden heute noch die größten Stadtteile der Hansestadt. Anbei in Kopie ein schönes Foto, welches den Schellenbaum am Tag der Polizei am 19.11.1934 in Hamburg-Wandsbek zeigt, zu dem Zeitpunkt noch mit dem alten Schellenbaumtuch.
358001
欧元 35.000,00