Reichswehr Seitengewehr als Schießpreis .

Vergoldetes Messinggefäß ähnlich dem der Polizei- oder Zollseitengewehre, gefiederter Adlerkopfknauf, beweglich Drücker, zweifach vernietete Hirschhorngriffschalen ohne Auflage, kurze Klinge, ähnlich wie vom M84/98, vernickelt und geätzt, auf der einen Seite "9./A.R.5 Ehrenpreis Schießjahr 1932-33", auf der anderen Seite nur floral, einmal der Hersteller ausgeschrieben "E.&F.Hörster Solingen", auf der anderen Seite nur das Logo, auf dem Klingenrücken nochmal "E.&F.Hörster, Waffenfabrik, Solingen", schwarze Lederscheide mit vergoldeten Messingbeschlägen, mit schwarzer Seitengewehrtragetasche, leichte Gebrauchsspuren, sonst aber sehr gut erhalten, äußerst selten. Zustand 2

Gesamtlänge etwa 420mm
322364
欧元 6.500,00