Sachsen Pickelhaube für einen Zoll- bzw. Steuerbeamten im mittleren Dienst

Eigentumstück, um 1910. Lederhelm, komplett mit allen Beschlägen in vergoldeter Ausführung. Als Helmemblem das sächsische Wappen von 2 Löwen gehalten, kleines Beamtenkreuzblatt mit Kugelschrauben, die Spitze aufgeschraubt. Flache Schuppenketten, rechts mit der sächsischen Kokarde. Innen braunes gelaschtes Lederfutter, innen in der Helmglocke mit großem Papieretikett und handschriflticher Trägerbezeichnung "Steueraufseher Günther Grohsstein", der Vorder- und Nackenschirm nicht gefüttert. Größe ca. 55. Leicht getragen, Zustand 2. Dazu der Hutkoffer, der Riemen beschädigt. Zustand 2.
408060
欧元 1.350,00