Bronzene Ernst Moritz Arndt Medaille der Rheinischen Friedrich-Wilhelm Universität Bonn 1940

Große Bronzemedaille, auf der Vorderseite mit Portrait von Arndt, rückseitig mit Text und Hakenkreuz, umlaufend im Eichenlaubband. Durchmesser 70 mm, Zustand 2.
Auszeichnungsplakette der Universität in Bonn, 1940 .
Arndt gilt als einer der bedeutendsten Lyriker der Epoche der Freiheitskriege und wird sehr unterschiedlich beurteilt: einerseits positiv als Demokrat und deutscher Patriot, andererseits negativ als Nationalist und Antisemit.
Die Nationalsozialisten betrachteten Arndt als einen ihrer Vordenker auf grund seines offenen Antisemitismus und seines Franzosenhasses.
Arnd wurde 1818 Professor für Geschichte an der neu gegründeten Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn wurde, 1841 Rektor .
123238
欧元 270,00