Preußen Kavallerie Extradegen (KD) 89 für einen Angehörigen des Husaren-Regiment „König Humbert von Italien" (1. Kurhessisches) Nr. 13

Standort Frankfurt a.M., um 1910. Vernickelte Klinge, beidseitig geätzt, terzseitig in der Kartusche mit Schriftzug "Husaren Reg. König Humbert von Italien (1. Kurhess.) No. 13", quartseitig auf der Fehlschärfe mit Herstellerzeichen (Eickhorn). Die Spitze der Klinge nur leicht aus der Form, Vernicklung gut erhalten. 
Vernickeltes, terzseitig klappbares Gefäß mit dem preußischen Adler, schwarzer Kunststoffgriff. Daumenauflage mit Truppenstempel "H.13.4.92", nummerngleich gestempelt mit Scheide.
Schwarz lackierte Stahlscheide mit einem Ringband und starrem Tragering. Lackierung zu 75% erhalten, eine Mundblechschraube fehlt. Zustand 2-.

Gesamtlänge 96,8 cm.


328029
欧元 700,00