Preußen Feldbluse M 1910 aus dem Besitz des Sanitäts-Unteroffiziers Hoffmann, in der Westfälischen Train-Ersatz-Abteilung 7, 4. Eskadron

Geprüftes Eigentumstück, um 1915. Feldgraues Tuch in Gabardine, der Stehkragen in gleicher Tuchqualität, komplett mit allen Effekten. Eingenähte feldgraue Schulterstücke ohne Auflagen und Paspelierung. Die Knopfleiste rot paspeliert, der Kragen und die Ärmelaufschläge mit kornblumenblauer Paspelierung, die Knöpfe in Bronze getönt. Am Kragen vorn die feldgraue Unteroffizierslitze in vereinfachter Ausführung als "senkrechter Strich", seitlich die großen Sergantenknöpfe in feldgrau. Innen mit feldgrauem Futter, im Futter mit schönen Kammerstempeln "BA VII 1915, TA 7, 2 E., 1915" (= Bekleidungsamt VII. Armeekorps, Train Abteilung 7, 2. Eskadron). Am Knopfloch noch die Reste der ehem. Vernähten Ordensbänder. Leicht getragen, in gutem Zustand. Dazu der Militärpaß des Trägers, randvoll mit allen Eintragungen und Beförderungen, eingetragene Auszeichnungen: EK II. Kl, Oldenburg Friedrich August Kreuz II. Kl., Mecklenburg-Strelitz Kriegskreuz II. Kl. , Entlassungspapiere vom 2.5.1919 mit gleichzeitiger Beförderung zum San-Vizefeldwebel. Dazu noch 4 Fotos des Trägers aus dem 1. WK.
Ein schönes Ensemble, direkt aus Familienbesitz. Dazu noch eine Schulterklappenauflage "7" der Train Abteilung 7.
203814
欧元 2.800,00