Generalleutnant Graf von Schwerin, Träger des Ritterkreuz mit Eichenlaub und Schwertern - Großes Geschenkbild

, als Kommandeur der ruhmreichen rheinisch-westfälischen 16. Panzer-Grenadier-Division, gegeben von General der Infanterie Gerhard Glokke - Befehlshaber im Wehrkreis VI, Münster/Westfaken im April des Kriegsjahres 1944. Originalgerahmtes Bild von Gebhard Leberecht von Blücher, Fürst von Wahlstatt, Maße 38 x 51cm, Rahmen hat kleinere Beschädigungen.
Mit sehr schöner Tintensignatur von Gerhard Glokke ( Am 1. August 1943 wurde ihm das Deutsche Kreuz in Silber verliehen. Am 5. Juni 1944 ist er in Münster an einem Herzschlag gestorben.)
198308
欧元 300,00